Inwiefern ist Ihr Standort wichtig bei der Wahl eines Fahnenmasts?

Sofern die Umgebung keinen dauerhaften Wind bietet, um die Fahne in "Schwung" zu halten, sollten Sie einen Mast mit einem Ausleger wählen.
Dieser sorgt dafür, dass Ihre Werbung auch bei Windstille lesbar ist.


Innenliegende oder außenliegende Hissvorrichtung an Ihrem Fahnenmast?

Zur Dauerbeflaggung empfehlen wir eine innenliegende Hissvorrichtung, da diese geräuscharm ist. Es entstehen keine Negativreize durch das Seilschlagen bei Wind. Zudem besteht die Möglichkeit eine abschließbare Ausführ­­ung auszuwählen, die zusätzlichen Schutz vor Fremdeinwirkung bietet.


Welches Flaggenformat empfiehlt sich für Ihren Fahnenmast?

Grundsätzlich gilt, dass Sie mit einer Auslegerfahne für alle Windverhältnisse gewappnet sind. Hissflaggen (Querformat) eignen sich besonders für Wappen, Staats-, Länder- und Städte-/ Gemeinde­fahnen. Für Ihre Veranstaltung bietet sich immer eine Bannerfahne an, sofern Sie keiner stärkeren Windbelastung ausgesetzt sind. Hoch­­formatsfahnen sind tolle Werbeträger, die ohne Ausleger allerdings kräftigen Wind benötigen, um die Bot­schaft vollständig lesbar zu machen. Die Größe der Fahne sollte sich am Fahnenmast orientieren.

Wir verfügen über ein weit über den Shop hinausgehendes Sortiment an Fahnenmasten.

Rufen Sie uns gerne an unter:  04331/66388-0